• Willkommen1
  • Willkommen2
  • Willkommen3

katholisch.

katholisch.

Wir sind katholisch. Als Teil der katholischen Kirche beteligen wir uns, die Welt immer ein Stückchen zu verbessern, um so die Liebe Gottes spürbar werden zu lassen. Gemeinsam den Glauben zu feiern ist ein fester Bestandteil in unserem Handeln. Der gemeinsame Glaube verbindet uns alle und lässt uns in unseren verschiedenen Verbänden zu einer großen Gemeinschaft werden.

politisch

politisch.

Wir sind politisch. Wir schauen nicht weg, sondern setzen uns aktiv für die Rechte und Meinungen von Kindern und Jugendlichen ein. So wollen wir gemeinsam eine gerechte Gesellschaft mitgestalten, um so eine gute Zukunft zu ermöglichen.

aktiv

aktiv.

Wir sind aktiv. In unserem Bistum engagieren sich ca. 18.000 Kinder und Jugendliche im BDKJ. Die vielen Aktivitäten und Projekte zeigen immer wieder: Wir sind ein aktiver Teil in unserer Gesellschaft und rufen zusammen zum Handeln auf.

Seit 1,5 Jahren bemühen wir uns in einer Kampagne "Jugend Zukunft Schaffen" mit allen 17 Mitgliedsverbände des Landesjugendrings in Hannover um eine Bildungsmitteloffensive, in der wir 2 Millionen Euro fordern. Das haben wir in unzähligen Veranstaltungen mit Politik und Gesellschaft diskutiert und uns haben sowohl Stephan Weil SPD, als auch Bernd Althusmann CDU eine Zusage gegeben, das wir eine Erhöhung erhalten.  

Nun stellt sich jedoch heraus, dass im Haushalt des Landtages dafür nichts eingestellt wurde, aber auf Nachfrage auch noch was möglich ist.  

Aus diesem Grund werden wir am 13.9.2018 mit allen Mitgliedsverbänden des Landesjugendrings eine Demonstration am Landtag durchführen. Organisiert wird das Ganze vom Landesjugendring.  

Dies ist die Beratungswoche im Landtag für den Haushalt, der im Dezember beschlossen wird. Es wird ab 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr ein Mitmachprogramm geben und auch unseren großen Frust an Politiker*innen werden wir hier weitergeben, damit noch etwas bewegt werden kann. 

Unser gemeinsames Haus – Baustelle „Kirche für alle“

Hearing zur Jugendsynode für junge Menschen und Interessierte aus der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

Papst Franziskus fragt die Jugend. Anlässlich der Bischofssynode im Oktober 2018 zum Thema "Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung" sind die Jugendlichen weltweit dazu aufgefordert sich zu beteiligen. Papst Franziskus schreibt in einem Brief an alle Jugendlichen zwischen 16 und 29 Jahren, dass er sie mit der Synode ins "Zentrum des Interesses" rücken wolle.

Der BDKJ veranstaltet ein Hearing, damit junge Menschen die Möglichkeit haben, ihre Anliegen direkt den Synodenvätern mitzugeben. Weihbischof Johannes Wübbe aus Osnabrück, der an der Synode teilnehmen wird, steht euch als Gesprächspartner zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, ihm wichtige Anregungen zur Veränderung unserer Kirche und unserer Welt mitzugeben.

Dieses Hearing bezieht insbesondere die Anliegen der Jugendlichen aus der Zielgruppe der Jugendsozialarbeit mit ein.

Weitere Informationen gibt es auf www.jugendsynode.de

Anmeldungen sind bis zum 08. August 2018 auf www.bdkj.de/hearing möglich.

Foto Kindermissionswerk /B. Flitner

Erstmalig lädt der BDKJ-Diözesanverband Osnabrück zusammen mit dem Kindermissionswerk zu Fit-Abenden ein, an denen Thema, Beispielland und Material für die kommende Sternsingeraktion vorgestellt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 07.09.2018 bei Nadine Sander (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wird gebeten.

12.09.2018, 18.30 Uhr: St. Martinus, Lindenstraße 32, Bramsche

18.09.2018, 18.30 Uhr: St. Paulus, Mühlenstraße 38, Meppen

Der Abend hat folgenden Ablauf: Abendlob – Vorstellrunde – Fragen /Anregungen /Berichte – Imbiss – Vorstellung von Thema/Beispielland /Materialien durch Daniela Dicker vom Kindermissionswerk – Austausch – Abschluss. Ende wird gegen 21.30 Uhr sein. (Foto Kindermissionswerk /B. Flitner)

Sonderurlaub und Verdienstausfall

Alle Infos dazu hier!

News

Für den Newsletter anmelden:
Tragt euch hier ein!

Gruppenleiter-Kurse und Infos aus den Verbänden?
Folgt dem Link!

Flucht und Asyl -
Daten, Fakten und Aktionsideen

Juleica-Kalender

In unserem Juleica-Kalender findest du alle Termine der Gruppenleiterkurse, die unsere Mitglieds- und Regionalverbände anbieten.

Klick rein!