Flucht

Zurzeit sind sehr viele Menschen auf der Flucht.  Man hört darüber täglich etwas in den Nachrichten. Menschen fliehen nicht ohne Grund. Sie haben Angst in ihrem Land zu bleiben. Die Angst, dass ihnen in ihrem Land etwas Schlimmes passiert, ist viel größer als die Angst vor der Flucht und den Gefahren, denen sie sich aussetzen. Bei uns angekommen gestaltet sich der Neuanfang durch Strukturelle Hürden und Probleme in der Verständigung nicht gerade einfach für die Menschen.
Der BDKJ-Diözesanverband Osnabrück gründete daher einen Arbeitskreis Flucht, der gemeinsam mit einigen Netzwerkpartnern, unsere Jugendverbandsarbeit für geflüchtete Menschen öffnen will. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Sensibilisierung junger Menschen auf die aktuelle Flüchtlingsthematik, hierzu gibt der BDKJ durch einen regelmäßigen Newsletter und praktischen Arbeitshilfen Informationsmaterial für die Jugendverbände und weitere Interessierte heraus.

Sehr oft wird derzeit über die Themen Flucht und Migration gesprochen. Dabei stellen wir fest, dass viele junge Menschen zu einem Engagement gegenüber Flüchtlingen bereit sind, es jedoch oftmals an konkreten
Ideen zur Kontaktaufnahme oder Umsetzung der Handlungsbereitschaft fehlt. Wir merken ebenfalls eine Überforderung im Umgang mit der Thematik Flucht, die oftmals zu Hemmnissen und Unsicherheiten führe. Daher empfinden wir es als besonders wichtig, die Menschen bezüglich dieses Themas zu sensibilisieren, eine Orientierung zu geben und vor allem beim Engagieren zu unterstützen.

In regelmäßigen Abständen, erstellen wir daher Arbeitshilfen zur Thematik „Flucht und Migration“. Diese werden aktuelle Geschehnisse, Hintergründe und Gesetze zur Flüchtlingsthematik, in jugendgerechter und
verständlicher Sprache verfasst. Durch ein einfaches und verständliches Format kann die die Arbeitshilfe daher in der Arbeit mit Kinder Jugendlichen jungen Erwachsenen genutzt werden. Auch soll durch das Verschriftlichen von Methoden und kleinen Projekten, die in der Arbeitshilfe veröffentlicht werden, die Motivation gesteigert werden, sich selbst/ den eigenen Verband aktiv in die Thematik Flucht und den Umgang mit Geflüchteten einzubringen.

Unsere erste Arbeitshilfe „Flucht und Migration“ ist seit November 2015 bei uns erhältlich. Sie ist in einem praktischen handlichen Format und umfasst folgende Themen:

  • Warum flüchten Menschen?
  • Fluchtwege
  • Rechtliche Fakten zum Asylrecht
  • Mein Weg nach Osnabrück
  • In der Flüchtlingshilfe aktiv werden
  • Spendenhilfe
  • Kontaktaufnahme zu Flüchtlingen
  • eine andere Religion: Wie funktioniert der Islam?
  • Spiele und Methoden, die man ohne Sprachkenntnisse miteinander spielen kann.

 

Die zweite Arbeitshilfe Flucht und Migration ist seit Mai 2016 erhältlich. Sie umfasst folgende Themen:

  • Christliche Sicht auf die Thematik Flucht
  • Veränderung in der Asylpolitik
  • Kinder und Jugendliche im Asylverfahren
  • Fremdenfeindlichkeit und die Angst
  • Integration von Flüchtlingen
  • In der Flüchtlingshilfe aktiv werden
  • Flüchtlinge mit einer anderen Religion
  • Biblische Impulse für Gottesdienste
  • Pädagogische Methoden ohne Sprachkenntnisse

 

Die Arbeitshilfen kannst du dir hier als PDF-Datei downloaden.

Wenn ihr die Arbeitshilfen zugeschickt bekommen wollt, meldet euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wir nehmen auch größere Bestellungen für Verbände, Gemeinden, Schulklassen und Co entgegen.

Das Projekt wird unterstützt durch:

 

 

 

Ansprechpartnerin

151123 Vera Seeck

Vera Seeck
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0541 / 318-272